Hof Rabberg

Hof Rabberg in Rügge, seit 2005 ökologisch bewirtschaftet und Mitglied des Bioland-Verbandes, liegt im Herzen von Angeln inmitten einer idyllischen Hügellandschaft. Mit Leidenschaft für den Beruf und Respekt im Umgang mit der Natur werden hier vor allem Erdbeerpflanzen, Erdbeeren und Gemüse angebaut.

Von etwa Mitte Mai bis in den Spätherbst kann das frische Saisongemüse auch direkt ab Hof gekauft werden. Wenn die Erdbeeren reif sind, ist Rügge zudem ein beliebtes Ziel für Selbstpflücker, die im eigens dafür aufgebauten Feldcafé anschließend bei einer Tasse Kaffee  inmitten der Erdbeerfelder die Zeit genießen können.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Ihre Alke Thiesen und Markus Knorr


ELER-Förderung

Ökolandbau
Mit dieser Maßnahme werden landwirtschaftliche Betriebe bei der Einführung von ökologischer Landwirtschaft und deren Beibehaltung unterstützt.
Zur EU-Kommission »
Zum Landesprogramm ländlicher Raum »

Bio-Erdbeerpflanzen

Unser Anliegen ist es, im Einklang mit der Natur und den Richtlinien des Ökolandbaus erstklassiges Pflanzgut zu erzeugen.

Seit über 15 Jahren vermehren wir Bio-Erdbeerpflanzen – hauptsächlich als Frigos – und konnten  mit den gesammelten Erfahrungen unseren Anbau ständig optimieren.

 

„Bio-Erdbeerpflanzen“ weiterlesen

Bio-Gemüse

Qualitativ hochwertiges Bio-Gemüse zu produzieren, ist für mich und mein engagiertes Gärtnerteam eine Herzensangelegenheit. Wir ziehen unsere Jungpflanzen selber – keine Selbstverständlichkeit heute – und so wächst jede Pflanze vom Samen bis zum fertigen Gemüse auf unserem Hof heran.

„Bio-Gemüse“ weiterlesen

Erdbeeren zum Selbstpflücken

Liebe Kunden/innen,
die Erdbeersaison 2021 geht leider zu Ende.
Wir werden die Selbstpflücke am 14.7.21 zum letzten Mal in diesem Jahr für Sie öffnen.
Viele Grüße
Alke

„Erdbeeren zum Selbstpflücken“ weiterlesen

Verkauf

HofladenIn unserem Hofladen verkaufen wir nur selbst erzeugte Produkte (Biogemüse und Erdbeeren). Daher ist unser Sortiment durch die Jahreszeiten geprägt.

Im Frühjahr (ca. Mitte Mai) starten wir mit wenig Produkten – eben das, was schon geerntet werden kann: den ersten Salaten, Mairübchen, Kohlrabi, Radieschen und Spinat.

„Verkauf“ weiterlesen